Skip to main content

Optimiertes
Workflow- und
Prozessmanagement

Enterprise Content Management "ECM" mit e-VIS

Von der Erfassung über die Verwaltung und Bereitstellung Ihrer Informationen bis hin zur Prozessoptimierung ist Enterprise Content Management (ECM) für Unternehmen das, was für die Industrie das Schlagwort Industrie 4.0 ist. Mit einem Unterschied: ECM hat sich längst bewährt. Mit Enterprise Content Management-Systemen stellen Sie Ihr Unternehmen auf digitales Informationshandling um. Sie sparen sich Papierberge, sorgen für schnellere, transparentere Abläufe, konsistente Datenhaltung und minimieren sogar Fehlerquellen. Das alles, indem Sie durch digitale Prozesse Ihre Arbeitsabläufe optimieren.

Mit e-VIS können Sie dies Schritt für Schritt einführen. So, wie es für Ihr Unternehmen am sinnvollsten sind. denn e-VIS bietet Ihnen hohe Investitionssicherheit und einen skalierbaren Aufbau. Damit wird ECM mit e-VIS für Sie zu einem Projekt mit schnellem und stetig wachsendem Return on Invest.

Das Konzeptdurch leistungsstarke und stabile Datenarchitektur

e-VIS ist einfach in der Bedienung, praxisorientiert und skalierbar. Durch den modularen Aufbau nutzen Sie exakt den Funktionsumfang, den Sie aktuell benötigen; Sie können an der für Sie notwendigen Stelle einsteigen und mit der Anforderung wachsen oder gleich das „volle Programm“ fahren. Die Anzahl der Meta-Daten und Dokumente/Objekte, die Sie mit e-VIS abbilden, sind nicht limitiert. e-VIS wird durch die Anzahl der Benutzerlizenzen und verwendeten Module lizensiert.

Die digitale Archivierung Input und Output Ihrer Daten

Der Workflow ist entscheidend. Auch in der Datenhaltung. Daher werden klare Regeln und Zuordnungen bereits beim Scannen oder dem digitalen Import der Daten gesetzt. Durch diesen Indexierungsprozess unterstützt Sie e-VIS dabei, Ihre Daten sicher an die richtige Stelle zu bringen und sie jederzeit verfügbar zu halten. Darüber hinaus stellt die Vergabe von Benutzerrechten und eine durchgängige Versionierung die Konsistenz Ihrer Daten sicher.

Der Anwender im Fokus:Userfriendly und intuitiv

Enterprise Content Management hilft Ihnen dabei, Insel-Lösungen zu überbrücken. e-VIS dient als Rückgrat Ihrer Anwendung (Digitale Archivierung/Dokumentenmanagement) und kann je nach Funktionsbedarf zu einem vollumfänglichen ECM erweitert werden. Damit Abläufe vereinfacht und Prozesse optimiert werden, ist ein medienbruchfreies und für den Anwender intuitives Datenmanagement wichtig. Da e-VIS nicht nur wichtige Strukturen vorgibt, sondern sich auch an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt, steht der schlagkräftigen Nutzung nichts entgegen.

Collaboration:Arbeiten über Grenzen hinweg

Enterprise Content Management arbeitet oft über Grenzen hinweg. Beispielsweise, indem Lieferanten oder Kunden eingebunden werden. In der Vielfalt der Kommunikations- und Produktionswege eines Unternehmens sind auch den Möglichkeiten mit e-VIS keine Grenzen gesetzt. Die Software kann über verteilte Datenbanken in unterschiedlichen Umgebungen eingesetzt werden. Benutzerrechte können nicht nur Abteilungs- oder Mitarbeiterbezogen, sondern auch über Vertriebsrepräsentanten oder Standortbezogen vergeben werden.

e-VIS in der Praxis

In Sachen digitale Archivierung und Dokumentenmanagement bauen Sie mit e-VIS auf Leistung und Sicherheit. e-VIS wird seit Jahren nicht nur in Industrie und Wirtschaft, sondern auch in der deutschen Justiz eingesetzt. Transparenz im Datenmanagement, Sicherheit in der Datenspeicherung und Stabilität und Robustheit sind neben hoher Performance wichtige Argumente für e-VIS und für Ihr stabiles Dokumentenmanagement.

Jetzt unverbindlich anfragen