Skip to main content

e-VIS
ganz einfach
einbinden

e-vis Logo

Neues Backbone für Ihre bestehende Software

Es ist eine Besonderheit, dass e-VIS Ihre bestehende IT-Infrastruktur ergänzen, erweitern und modernisieren kann. Je nach Anforderung: von der übersichtlichen digitalen Archivierung und dem strukturierten Belegmanagement über das funktionale Dokumentenmanagement-System bis hin zum Workflow-orientierten Enterprise Content Management.

Mit e-VIS ergänzen Sie Ihre bestehende Software-Landschaft um wertvolle Features; kein Medienbruch, kein Systemwechsel, kein Aufbohren vorhandener Lösungen. Aber ein nachhaltiger Zugewinn an wertvollen Features für die fachbereichsbezogene oder Unternehmens- und Niederlassungsweite Digitalisierung Ihrer Belege, Akten und Prozesse. Ganz abgesehen von der oft wenig praxisnahen aber dennoch sehr wirkungsvollen Situation, e-VIS „auf der grünen Wiese“ zu etablieren.

e-VIS als globaler Datenlieferant

Über Ländergrenzen hinweg unterstützt e-VIS ein Finanzinstitut im Online-Banking. Täglich werden ca. 80.000 Akten und Dokumente und ca. 50.000 bis 80.000 Kontoauszüge mit mehreren Seiten verwaltet. Das alles in einem Archiv mit 150 Mio. Akten und annähernd 450 Mio. Seiten. e-VIS hält sich dabei diskret im Hintergrund. Die digitale Archivierung und das strukturierte Dokumentenmanagement unterstützen Online- wie auch Office-Software dabei, die Datenmengen sicher und transparent bewältigen zu können.

e-VIS als niederlassungsweite Informationsquelle

Bei einem großen Handelsunternehmen im Elektronik-Bereich sorgt e-VIS für Sicherheit und Transparenz bei den angeschlossenen Gesellschaften. So werden Verkäufe wie auch die Buchhaltung zentral organisiert. Jede Gesellschaft hat aber gemäß klarer Nutzerrechte auch Zugriff auf detailliertere Daten. Nicht nur die Datenmengen, sondern vor allem das einfache Handling und die hohe Stabilität des Systems sorgen seit einigen Jahren dafür, dass das Handelsunternehmen Kunden wie Gesellschafter schnell, transparent und sicher informieren kann.

e-VIS als robuster und sicherer Datenkern

Patientenakten sind ein sensibles Thema. Dennoch ist der Weg zur digitalen Patientenakte unumgänglich, will man ein vollständiges Datenbild und umfassende Information des behandelnden Arztes sicherstellen. In Schweden stellt e-VIS die Kernsoftware zur Archivierung, dem Dokumentenmanagement und dem datengeschützten Zugriff über unterschiedliche Stellen.

e-VIS als geschützte Datenquelle

Auch Getränkegroßhändler müssen enorme Datenmengen verwalten. Über die Archivierung der EDI-Daten mit e-VIS werden Eingangsbelege auch mit digitaler Signatur verwaltet. Das heißt im Fall dieser Anwendung: Archivierung in originaler Form als auch getrennt in einzelnen Kundenakten. Zudem soll e-VIS in naher Zukunft Kunden über ein Web-Portal Zugriff auf ihre Bestelldaten liefern. Im look & feel des Großhändlers.

e-VIS - flexibel in jeder Hinsicht

Mit e-VIS können Sie eine sehr funktionale und ansprechende Software nutzen, die hinsichtlich der User Experience auf Intuition und Effizienz setzt. Sie können e-VIS aber auch als leistungsstarkes Backbone nutzen, das Ihnen über die Einbindung in bestehende Unternehmenssoftware alle Daten liefert, die Ihre digitale Archivierung oder Ihr Enterprise Content Management vervollständigen. Mit e-VIS gehören Medienbrüche der Vergangenheit hat. Denn schließlich zählt das Ergebnis. Und das sind höhere Effektivität und reduzierte Aufwände.

Modularer Aufbau

  • Eine Software, die alle Dokumente und Objekte unter einem Dach verwaltet
  • Einsatz als Workgroup bis zum unternehmensweiten System
  • Keine Beschränkung der Anzahl der zu verwaltenden Dokumente/Objekte
  • Integrierte Speicherverwaltung zur unbegrenzten Speicherung physischer Dokumente und Objekte
  • Ein umfangreiches Set an APIs (Anwendungsprogrammier-Interfaces/Schnittstellen) zur Anbindung an bestehende Systeme (SAP usw.) zur medienbruchfreien Datennutzung
  • Integrierte Mikrofilmunterstützung
  • Einbindung von Remote-Standorten und Arbeitsstationen bei zentraler Datenhaltung und Datenverwaltung
e-VIS in der Praxis

In Sachen digitale Archivierung und Dokumentenmanagement bauen Sie mit e-VIS auf Leistung und Sicherheit. e-VIS wird seit Jahren nicht nur in Industrie und Wirtschaft, sondern auch in der deutschen Justiz eingesetzt. Transparenz im Datenmanagement, Sicherheit in der Datenspeicherung und Stabilität und Robustheit sind neben hoher Performance wichtige Argumente für e-VIS und für Ihr stabiles Dokumentenmanagement.

Jetzt unverbindlich anfragen